< Zurück zu Visionary Insight

VISIONARY INSIGHTS

Erfolgsfaktor dynamisches Glas bei Wach- und Sicherheitsdiensten

22. Juni 2018

Visueller Komfort am Arbeitsplatz wird von allen Mitarbeitenden erwünscht: die Konzentrationsfähigkeit, die Leistungsfähigkeit, die Kreativität und vieles mehr hängen davon ab. An einigen Arbeitsplätzen ist eine uneingeschränkte Sicht sogar essentiell, um die berufliche Tätigkeit korrekt zu verrichten. An Grenzübergängen oder den Zollabfertigungen beispielsweise müssen Zollbeamte die Einhaltung von  Vorschriften im internationalen Warenverkehr zu überwachen. Diese Aufgabe ist nicht einfach und kann durch schlechte Sichtverhältnisse zu einer echten Herausforderung werden.

Der nachstehende Bericht wurde von der unabhängigen Behörde der amerikanischen Bundesregierung, der US General Services Administration (auf Englisch), zusammengestellt. Er vergleicht den visuellen Komfort von herkömmlichen Glasfenstern gegenüber elektrochromem Glas (auch schaltbares Glas genannt) am Einfuhrhafen in Donna, Texas. Es wurden zahlreiche wissenschaftliche Messungen vorgenommen. Zudem befragte die Behörde auch Zoll- und Grenzschutzmitarbeitende im Kommandozentrum und im Kontrollbereich zum visuellen Komfort. Die Resultate ergaben, dass die Mitarbeitenden das dynamische Glas bevorzugten. Dies wird auch in der Bewertung von 8,77 bei einem Maximum von 9 für folgende Behauptung ersichtlich: „Insgesamt erfüllen die neuen dynamischen Fenster die Ansprüche an eine klare Sicht nach aussen besser als herkömmliche.“

 

Zusätzliche Informationen: