Zum Äusseren Stand Restaurant (Schweiz)

Die Herausforderung

Das Restaurant Zum Äusseren Stand ist ein sehr geschichtsträchtiges Haus. Es wurde im 15. Jahrhundert zum ersten Mal in der Schweizer Geschichte erwähnt. 1848 wurde im Restaurant die Schweiz als moderner Bundesstaat gegründet, 1874 der Weltpostverein. Das denkmalgeschützte Gebäude befand sich in desolatem Zustand: Es gab unzählige Baustellen, die behoben werden mussten: Wasserschäden, defekte Heizungen, mangelnde Lüftung und das Glasdach im Hof-Café. Besonders das Dach bereitete dem Besitzer Werner Rothen grosse Sorgen: «Bei Regen hat es ins Restaurant geregnet. Bei Sonnenschein hielten es die Gäste vor Hitze und Blendung nicht aus. » Deshalb suchte der Inhaber nach einer besonders innovativen Lösung für das Dach, die Sonnen-, Hitze- und Wasserschutz in einem anbot.

Die Lösung

SageGlass besitzt die Technologie, welche die Besitzer angestrebt haben. Mit dem dynamischen Sonnenschutz ist jedes einzelne Glaselement elektronisch steuerbar, womit die Gäste im Restaurant präzise vor Blendung und Hitze geschützt werden ohne gänzlich auf Tageslicht verzichten zu müssen.

Die Vorteile

Werner Rothen ist fasziniert vom tönbaren Glas von SageGlass: «Wenn die Sonne nicht scheint, sehe ich von meinem Büro oberhalb des Glasdachs ins Restaurant. Sobald die Sonne scheint, wird das Dach von aussen schwarz und ich sehe nicht mehr hinein, aber vom Restaurant sieht man noch immer den blauen Himmel. » SageGlass hat nicht nur das Problem des Sonnenschutzes behoben, sondern sorgt auch für eine ausgezeichnete Akustik und angenehme Temperaturen während des ganzen Jahres, unabhängig von der Jahreszeit oder den Witterungsbedingungen. Somit lädt das Restaurant nach der Renovation wieder zum Verweilen ein: Die Gäste geniessen ein gemütliches Ambiente während der Gourmetkoch und Besitzer Werner Rothen sich voll und ganz seiner Arbeit widmen kann: Die Gäste mit kulinarische Köstlichkeiten zu verwöhnen!

PROJEKTINFORMATIONEN

STANDORT: Bern, Schweiz

BAUHERR: Stiftung Rathaus des Äusseren Standes Bern

ARCHITEKT: Bellorini Architekten AG

GEBÄUDEART: Renovation

FERTIGESTELLUNG: 2019

PRODUKT: 87 m2  SageGlass Climatop Classic

 

ZUSÄTZLICHE INFORMATION

Video Fallstudie

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF

Möchten Sie SageGlass in der Praxis erleben? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um mehr über die vielen Möglichkeiten zu erfahren, wie Sie weitere Informationen erhalten können.