University of Colorado (USA)

DIE HERAUSFORDERUNG

Die Leitung der Boulder-Colorado-Universität plante die Konstruktion eines Neubaus. Dieser sollte offen und einladend sein und den Studierenden und Angestellten die Möglichkeit zum gemeinsamen Essen, Entspannen und Arbeiten bieten. Basierend auf den Ergebnissen der durchgeführten Studentenumfrage sollte das Gebäude eine atemberaubende Aussicht auf den Campus, die Rocky Mountains sowie der berühmten Felsformation der Flatirons bieten. Energieeffizienz und eine nachhaltige Bauweise waren ebenfalls zentrale Punkte auf der Ergebnisliste der Umfrage.

Die Panoramafenster würden eine gewaltige Glasfront erfordern, was eine grosse Herausforderung für die Architekten darstellte. Es musste ein Weg gefunden werden, um Blendung zu vermeiden, aber das Tageslicht dennoch durchzulassen ohne dabei den Komfort in den Innenräumen zu beeinträchtigen. Zudem sollte der Energieverbrauch des Gebäudes aufgrund der intensiven Sonneneinstrahlung nicht erhöht werden.

DIE LÖSUNG

Die Leitung der Colorado-Boulder-Universität und das Architekturbüro KSQ Architects entschieden sich dafür, die Mensa und den Aufenthaltsort mit SageGlass® auszustatten.

SageGlass dimmt und klärt sich automatisch in Abhängigkeit der Sonnenstrahlung auf, um den Einfall von natürlichem Licht ins Gebäude zu maximieren und gleichzeitig den negativen Einflüssen der Blendung und Überhitzung vorzubeugen. Eine uneingeschränkte Sicht nach Außen ist dennoch jederzeit möglich, da keine Rollläden oder Jalousien nötig sind, die die Aussicht versperren könnten. Dank der dynamischen Verglasung wird eine angenehme, kollaborative Atmosphäre geschaffen, bei der die Studierenden essen, lernen, entspannen oder gemeinsamen an Projekten arbeiten können.

Daneben verfügt das moderne Gebäude über eine Vielzahl fortschrittlicher und nachhaltiger Technologien, wie z. B. einer sensorgesteuerten HLK-Anlage zur Optimierung der Energieleistung und einer integrierten Bewässerung für Pflanzen. Eine kleine Gäranlage zersetzt sogar Lebensmittelabfälle.

DIE VORTEILE

Die neue Mensa und der Aufenthaltsraum der Colorado-Boulder-Universität sind ein moderner und behaglicher Ort, der ein einmaliges Campus-Erlebnis bietet und gleichzeitig Verantwortung gegenüber der Umwelt wahrnimmt. Zudem kann zu jeder Zeit ein ungestörter Blick auf die Flatirons genossen werden.

„Dank der Verwendung nachhaltiger, innovativer Baumaterialien wie SageGlass können die Studierenden in einer Umgebung essen, studieren und entspannen, in der sie weder übermäßiger Hitze noch Blendung ausgesetzt sind“, sagt Tom Goodhew, stellvertretender Direktor der Abteilung für Entwurfs- und Ausführungsplanung der Colorado-Boulder-Universität. „Wir haben beim Bau des neuen Gebäudes die Bedürfnisse der Studierenden und der Belegschaft ins Zentrum gestellt. Dadurch ist es uns gelungen, einen Ort zu schaffen, der ihren Ansprüchen auch in Zukunft gerecht wird.“

PROJEKT INFORMATIONEN

ORT:Boulder, Colorado

ARCHITEKT: KSQ Architects

FASSADENBAU:Innovo Construction, LLC

 

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Link zum Video des Projekts:Hier klicken

Dank der Verwendung nachhaltiger, innovativer Baumaterialien wie SageGlass können die Studierenden in einer Umgebung essen, studieren und entspannen, in der sie weder übermäßiger Hitze noch Blendung ausgesetzt sind.

Tom Goodhew, stellvertretender Direktor der Abteilung für Entwurfs- und Ausführungsplanung der Colorado-Boulder-UniversitätUniversity of Colorado, Boulder

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF

Möchten Sie SageGlass in der Praxis erleben? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um mehr über die vielen Möglichkeiten zu erfahren, wie Sie weitere Informationen erhalten können.