SISAG Campus (Schweiz)

DIE HERAUSFORDERUNG

Die SISAG ist weltweit einer der beiden wichtigsten Schweizer Anbieter von elektrischen Steuerungs- und Informationssystemen für Seilbahnen und von verkehrstechnischen und industriellen Steuerungs- und Automationssystemen.

Auf dem Firmensitz in Schattdorf im Kanton Uri wird das Betriebsgelände um den SIS Campus erweitert. Das neue Gebäude mit 31 m Höhe enthält neben Produktionsflächen, Büros und einem Restaurant auch Hotelzimmer für Schulungsteilnehmende. Im Vordergrund des neuen Campus stand die Energieeffizienz. Um dies trotz Glasfassade einzuhalten, wurde eine passende Lösung gesucht.

DIE LÖSUNG

Bis auf die Nordseite ist die Fassade des gesamten Gebäudes mit dynamischem Glas von SageGlass ausgestattet. Das innovative Glas kann so programmiert werden, dass es je nach Sonneneinstrahlung automatisch gedimmt wird. Es entfallen externe Sonnenschutzanlagen, wodurch den Personen im Gebäude eine konstante Aussicht nach draussen ermöglicht wird. Die 1 300 m² SageGlass Climatop Classic ermöglichen zudem angenehme Raumtemperaturen, vermeiden Blendungen und sparen durchschnittlich bis zu 20 % Energie. Sie lassen sich zudem völlig geräuschlos regulieren und tragen so zum Wohlbefinden der Mitarbeitenden, Gäste und Besucher bei.

DIE VORTEILE

Die intelligente Glasfassade im Neubau von SISAG reduziert die Klimakosten beträchtlich. Im Winter kann Wärme gespeichert werden und im Sommer entsteht durch die Sonneneinstrahlung kaum Hitze. Im gesamten Gebäude in Schattdorf wurden weder Klima-, noch Belüftungsanlagen eingebaut. «Im Sommer müssen wir nur wenig kühlen und im Winter fast nicht heizen. Theoretisch kommt man beinahe ohne Heizung aus», erläutert Erich Megert, VR, Delegierter und Marketingleiter der SISAG. Durch die kontinuierliche Sicht in die Natur kann die Zufriedenheit am Arbeitsplatz gesteigert und Stress und Müdigkeit reduziert sowie die Gesundheit und das Wohlbefinden gefördert werden.

PROJEKTINFORMATION

BAUHERR: Sisag Holding AG

ARCHITEKT: Drost + Dittli Architekten AG

PRODUKT: 1 300 m² SageGlass Climatop Classic

IBN: 2020

GEBÄUDEART: Neu- und Erweiterungsbau

Im Sommer müssen wir nur wenig kühlen und im Winter fast nicht heizen. Theoretisch kommt man beinahe ohne Heizung aus.

Erich Megert VR, Delegierter und Marketingleiter, SISAG

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF

Möchten Sie SageGlass in der Praxis erleben? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um mehr über die vielen Möglichkeiten zu erfahren, wie Sie weitere Informationen erhalten können.