Autohotel Serliana (Schweiz)

DIE HERAURSFORDERUNG

Früher stand auf dem Arwa-Areal, direkt neben dem Glattzentrum, die Armaturenfabrik Wallisellen. Nach langer Planung ist ein neues Projekt mit dem Namen Serliana entstanden. Es umfasst drei Gebäude: zwei Neubauten und einen Umbau. Das bereits bestehende Gewerbehaus ist der Sitz des offiziellen Ferrari und Maserati Service octane126. Mit einem einmaligen Werkstattkonzept, einer professionellen Verkaufsplattform und einem exklusiven Car Hotel ist dies seit über acht Jahren die erste Anlaufstelle für exklusive Sport- und Liebhaberfahrzeuge in Zürich. Zudem zählt das Team zu einem der erfolgreichsten Ferrari Rennteams weltweit.

 

DIE LÖSUNG

Die Gewerbehalle blieb weitgehend bestehen, wurde jedoch um drei Etagen aufgestockt und um zwölf Meter verlängert. Für die Fassade wurde die hochwertige Verglasung von Saint-Gobain SageGlass gewählt. Das elektrochromatische Glas reagiert dynamisch auf die Sonne. Je nach Sonneneinstrahlung verdunkelt es sich oder hellt sich automatisch auf. Es sorgt für angenehme Temperaturen in den Innenräumen, schützt die Fahrzeuge vor zu starker Sonneneinstrahlung und ermöglicht jederzeit freie Sicht nach aussen in die Umgebung.

 

DIE VORTEILE

SageGlass ist die ideale Lösung für die Gewerbehalle. Die Personen im Inneren profitieren stets von angenehmen Temperaturen und einer uneingeschränkten Sicht nach aussen. Den Kundinnen und Kunden der Autogarage «octane126» wird neben dem Premiumservice für Reinigung, Pflege und Einlagerung auch eine zusätzliche Werbefläche geboten, auf der sie ihr Fahrzeug auf Wunsch Besucherinnen und Besuchern und Interessenten bei stets optimalen Lichtverhältnissen präsentieren können.

PROJEKTINFORMATION

STANDORT: Richtistrasse 4, Wallisellen

BAUHERR: Credit Suisse Anlagestiftung (für die Anlagegruppe CSA Real Estate Switzerland)

TOTALUNTERNEHMER: Serliana (Invest) AG, Baar

ARCHITEKT: Serliana AG, Wallisellen

FASSADENPLANER: GKP Fassadentechnik AG

METALLBAUER: Aepli Metallbau AG

PRODUKT: SageGlass TGU

PRODUKT: 1 800 m2

IBN: 2019

GEBÄUDEART: Umbau / Erweiterung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Möchten Sie SageGlass in der Praxis erleben? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um mehr über die vielen Möglichkeiten zu erfahren, wie Sie weitere Informationen erhalten können.