IMP Boehringer Ingelheim (Österreich)

DIE HERAUSFORDERUNG

Boehringer Ingelheim zählt zu den forschungsintensivsten pharmazeutischen Unternehmen in Österreich. In Wien unterstützt Boehringer Ingelheim unter anderem die molekularbiologische Grundlagenforschung am Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP). Mit dem Neubau am Vienna BioCenter konnte das IMP nun auch architektonisch zu den weltweit führenden Forschungseinrichtungen aufschließen, welche die Molekularbiologie in den nächsten Jahrzehnten prägen werden. Kommunikation, Flexibilität und Nachhaltigkeit waren die Leitgedanken bei der Planung durch die ATP architekten ingenieure. Zudem sollten Funktionalität und Design geschickt verknüpft werden, um den Ansprüchen eines modernen Forschungsbetriebs gerecht zu werden.

 

DIE LÖSUNG

Boehringer Ingelheim entschied sich für SageGlass, da es sowohl die funktionalen wie auch ästhetischen Vorgaben erfüllte. Der dynamische Sonnenschutz kann automatisch oder manuell gesteuert werden, um stets die richtige Menge an Tageslicht ins Gebäude zu lassen. Mit der Wahl von SageGlass wurde das Forschungsinstitut nicht nur seinen Standards gerecht, sondern schuf auch angenehme Arbeitsbedingungen für die Forscherinnen und Forscher.

 

DIE VORTEILE

Zahlreiche Studien belegen, dass ausreichend natürliches Licht und der Blickkontakt mit der Umgebung die Leistungsfähigkeit steigern und das Wohlbefinden erhöhen. Für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind diese Kriterien besonders zentral, da es sich nur in angenehmen, lichtdurchfluteten Räumen ohne Hitze und Blendung hochkonzentriert arbeiten lässt. Auch aus hygienischer Sicht bietet SageGlass optimale Voraussetzungen, da es deutlich weniger anfällig ist für Verschmutzungen als innenanliegende Sonnenschutzelemente. Somit steht den Forschungsarbeiten auch gebäudetechnisch nichts mehr im Weg.

 

PROJEKTINFORMATIONEN

ORT: Wien, Österreich

AUFTRAGGEBER: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

ARCHITEKTEN : ATP architekten ingenieure, Wien

BAUHERR : Porr Bau GmbH

INBETRIEBNAHME: 2016

PRODUKT: 160 m2 SageGlass Climaplus Classic

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF

Sie möchten SageGlass in der Praxis erleben? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!