EPFL, Ecublens (Schweiz)

Mit SageGlass® bietet die EPFL ideale Bedingungen für eine Spitzenuniversität

Die Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne (École polytechnique fédérale de Lausanne,EPFL) ist eine der angesehensten Wissenschafts- und Technologieeinrichtungen in Europa. Mit 125 Nationalitäten auf dem Campus ist sie auch einer der kosmopolitischsten Universitätsstandorte weltweit.  Sie hat im Wesentlichen einen dreifachen Auftrag zu erfüllen: Ausbildung, Forschung und Technologietransfer. Der tägliche Austausch zwischen Studierenden, Forschern und Unternehmern auf dem Campus fördert ein Umfeld, aus dem neue wissenschaftliche, technologische und architektonische Projekte entstehen.

 

 Auf der Suche nach dem besten Rahmen für ein Studium

An dieser Hochschule, die in ganz Europa einen exzellenten Ruf genießt, lernen und arbeiten die besten Studierenden, Forscher und Professoren. Im Zuge der Renovierung ihres Campus nutzte die EPFL die Gelegenheit, innovative und umweltfreundliche Materialien und Produkte zu verwenden, um für die Besten der Besten noch attraktiver zu werden.

Insbesondere der Sonnenschutz der beiden für Präsentationen mit Beamern genutzten Hörsäle musste dringend erneuert werden. Die Studierenden wurden regelmäßig von Blendlicht und Hitze gestört, denn die Rollos machten nicht nur Lärm, sondern funktionierten nicht einmal richtig. 

 

 SageGlass®, eine innovative und ausgesprochen anwenderfreundliche Lösung

An Stelle der früheren Verglasung wurde das dynamische Glas SageGlass® installiert, das seitdem ein unaufdringliches Licht- und Sonnenwärmemanagement ermöglicht und gleichzeitig den freien Blick auf die Außenumgebung bewahrt.

Die Funktion LightZoneTM, ein Alleinstellungsmerkmal von SageGlass®, ermöglicht es, in jeder Glasscheibe unterschiedliche Tönungszonen zu definieren, um die Menge des natürlichen Lichts zu optimieren und stets eine angenehme Arbeitsumgebung aufrechtzuerhalten. Mithilfe von Helligkeitssensoren passt sich die Tönung der SageGlass® Scheiben automatisch und geräuschlos den ganzen Tag über an die Sonneneinstrahlung an und bietet damit innerhalb des Hörsaals einen außerordentlich hohen Komfort. Darüber hinaus kann die Glastönung manuell über Schalter gewählt werden, beispielsweise um den Raum vor der Vorführung eines Videos zu verdunkeln.

 

 Eine Fassade, die auf einhellige Zustimmung trifft

Seitdem leiden die Studierenden nicht mehr unter Sonnenwärme oder Blendlicht. Ebenso wie ihre Professoren profitieren Sie in jeder Situation von natürlichem Licht und dem freien Blick nach außen, was, wie zahlreiche wissenschaftliche Studien festgestellt haben, die Konzentrationsfähigkeit fördert und günstige Lernbedingungen schafft. Und auch das für die Instandhaltung zuständige Team der EPFL ist glücklich über die renovierte Fassade ohne Rollos, denn sie ist vollkommen wartungsfrei!

  • Standort:
  • Ecublens, Schweiz
  •  
  • Projekt:
  • Kunde: EPFL
  • Fassadengestaltung: Demenga
  •  
  • Produkt:
  • SageGlass Climatop Classic
  • LightZone: 2
  •  
  • Fotos:
  • Adrien Barakat
Innovation ist das Herzstück dessen, was wir tun – sie steckt hinter jedem Aspekt des Herstellungsprozesses, um unseren Kunden das bestmögliche Produkt bereitzustellen.

David Pender, Leiter des operativen GeschäftsSageGlass

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF

Sie möchten SageGlass in der Praxis erleben? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!