FAQs
Wer kauft SageGlass auf direktem Wege?

Die Käufer variieren zwar von Projekt zu Projekt, aber in der Regel wird die Isolierglaseinheit an den Glaser verkauft, der sie in das ausgewählte Rahmensystem einbaut. Die Steuerungselemente sowie die Hardware und Software werden üblicherweise an einen auf Niederspannung spezialisierten Elektriker verkauft, der die Installation vornimmt. In einigen Fällen erwirbt der Hauptauftragnehmer oder sogar der Eigentümer des Projekts die Steuerungselemente direkt und vergibt die Installationsarbeiten an einen qualifizierten Elektriker.

Welche Produkte verkauft SageGlass?

SageGlass bietet elektrochrome Isolierglaseinheiten, physikalische Steuerungselemente, Hardware und kundenspezifische Software für jedes Projekt, das wir umsetzen. Wir sind ein Anbieter von Technologie und erbringen die damit in Verbindung stehenden Dienstleistungen, um Projekte über ihre gesamte Lebensdauer hinweg zu begleiten. Die SageGlass Systeme werden allerdings nicht von uns installiert.

Wie kann die Leistung von SageGlass in die Energiemodellierung eingebunden werden?

Dynamisches Glas ist eine verfügbare Option in einer Reihe von beliebten Energiemodellierungsprogrammen, wie EnergyPlus, IES-VE und vielen anderen. Je nach verwendeter Software gibt es jedoch Unterschiede in der Art und Weise, wie es eingebunden wird. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Erfahrungsgemäss ist es jedoch am besten, wenn Sie sich an einen unserer internen Modellierungsexperten wenden. Dieser kann Ihnen die Funktionsweise von SageGlass genau erklären und erläutern, wie Sie das Produkt am besten in Ihr Modell einbinden. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung

Womit lässt sich dynamisches Glas vergleichen?

Wir können SageGlass nicht nur mit Low-E-Glas an sich vergleichen; SageGlass ist ein Glas, das gleichzeitig auch als Blendschutz dient. Wir könnten das Produkt auf gewisse Weise mit einer Basislösung vergleichen, die aus Low-E-Glas und Rollläden besteht. Aber diese Lösung wird manuell gesteuert, gewährleistet keine freie Sicht nach draussen und spart keine Energie. Somit ist ein solcher Vergleich nicht wirklich möglich (man stellt ja auch keinen Vergleich zwischen Klapphandys und Smartphones an). Es wäre passender, SageGlass mit Low-E-Glas in Kombination mit einer automatischen mechanischen Sonnenschutzvorrichtung oder mit Aussenjalousien, -lamellen oder -überhängen zu vergleichen.

Wie werden die SageGlass Steuerungselemente installiert? Gibt es irgendwelche Einschränkungen bei der Installation?

SageGlass hat eine intuitive «Homerun»-Steuerungsarchitektur, mit der jeder Elektriker vertraut sein sollte. Das SageGlass Aussendienstteam erstellt Steuerungs- und Schaltpläne und unterstützt den Elektriker während des Installationsprozesses nach Bedarf.

Wie viel Energie spart SageGlass?

Dies hängt von der Klimazone, der Grösse des Gebäudes, der Menge des Glases und anderen projektspezifischen Variablen ab. Im Allgemeinen liegen die Energieeinsparungen für das gesamte Gebäude bei 10 bis 20 %.

Gibt es für SageGlass eine Umwelt-Produktdeklaration (EPD), eine Gesundheits-Produktdeklaration (HPD) oder Informationen über den verursachten CO2-Ausstoss?

Hier sind eine Umwelt-Produktdeklaration (EPD), eine Gesundheits-Produktdeklaration (HPD) sowie Informationen zum verursachten CO2-Ausstoss für SageGlass abrufbar.

Entspricht dynamisches Glas meinen örtlichen Vorschriften?

Dies ist von Standort zu Standort verschieden, aber in Europa und Nordamerika gibt es keine bekannten gesetzlichen Hürden für den Einbau von SageGlass. Es erfüllt die anwendbaren Normen, auf die die meisten Bauvorschriften verweisen. Die meisten Energieverordnungen behandeln auch dynamisches Glas als eine separate Kategorie von Glasmaterial. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung

Wie viel kostet SageGlass?

Wir benötigen für einen genauen Kostenvoranschlag natürlich detaillierte Angaben. Wenn Sie an einem Angebot interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, und ein SageGlass Vertreter vor Ort wird sich schnell mit Ihnen in Verbindung setzen. Allgemeine Informationen SageGlass ist viel teurer als einfaches Low-E-Glas in Kombination mit Rollläden. Wie wir dies bereits in der vorangegangenen Antwort erwähnt haben, kann man diese beiden Optionen jedoch nicht wirklich miteinander vergleichen. Wenn Sie SageGlass mit moderneren Lösungen für Glas inklusive Sonnenschutz vergleichen, ist es kostenseitig wettbewerbsfähig oder sogar kostenneutral.

Gibt es bei SageGlass vogelfreundliche Optionen?

SageGlass bietet tatsächlich eine vogelfreundliche Alternative, bei der die Oberfläche Nr. 1 mit einer Säure geätzt wird. Die Anforderungen im Hinblick auf den Vogelschutz sind je nach Rechtsordnung unterschiedlich, doch Lösungen auf der Oberfläche Nr. 1 sind für den Vogelschutz weitgehend als besser anerkannt als Lösungen auf der Oberfläche Nr. 2 oder Nr. 3. Dies ist sehr wichtig, da die Oberfläche Nr. 1 in der Regel mit einer Säure- oder Laserätzung anstatt mit einer Keramikfritte versehen wird. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Gelten für SageGlass Harmony besondere Montageanforderungen hinsichtlich der Scheiben, der Steuerung oder beidem?

Harmony wird wie jedes andere SageGlass Produkt installiert und nutzt das gleiche Steuerungssystem: SageGlass Symphony. Das System umfasst auch zusätzliches Kabelmaterial, das zur Steuerung der verschiedenen Glasflächen benötigt wird. Die moderne Abdunklungsfunktion des Glases mit Tönungsverläufen wird wie bei SageGlass Classic von SageGlass Maestro, unserem firmeneigenen vorausschauenden Steuerungsalgorithmus, gesteuert.

Wie zuverlässig ist SageGlass Harmony im Vergleich zu anderen SageGlass Produkten oder anderen statischen Glasprodukten?

Für SageGlass Harmony gelten hinsichtlich der Zuverlässigkeit und Haltbarkeit dieselben hohen Standards wie bei der gesamten übrigen SageGlass Produktfamilie. Es ist wichtig anzumerken, dass wir die Farbverlaufsfunktionen von Harmony erzielt haben, ohne unsere elektrochrome Beschichtung zu verändern, die das «raffinierte Geheimnis» der Glastönung ist. Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit, für die SageGlass Classic bekannt ist, gelten also auch für Harmony, da die grundlegende Technologie, die EC-Beschichtung, unverändert bleibt.