Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert am: 11.09.2018

Vielen Dank für Ihr Interesse an SageGlass.

 

Seit dem 25. Mai 2018 sind in ganz Europa die Bestimmungen der Datenschutz-grundverordnung («DSGVO») der Europäischen Union (EU) anwendbar. Mit der folgenden Dokumentation möchten wir Sie auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch SageGlass im Einklang mit dieser neuen Verordnung hinweisen. Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzerklärung aufmerksam durch. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen dazu haben, können Sie sich jederzeit unter der in Absatz 2 angeführten Kontaktanschrift an uns wenden.

 

Bezeichnungen wie «SageGlass», «wir», «uns» oder «unser/e» etc. beziehen sich in dieser Datenschutzerklärung stets auf die Geschäftsbereiche Europa und Naher Osten von SAGE Electrochromics, Inc., ein Geschäftsbereich der Vetrotech Saint-Gobain International AG («Vetrotech»). Vetrotech ist die Einheit, die gemäss dieser Datenschutzerklärung für Ihre Daten verantwortlich ist (der «Datenverantwortliche»).

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Kunden, Nutzerinnen und Nutzer unserer Webseiten und unserer Profile in den sozialen Medien, Anwender von Dienstleistungen und Anwendungen, die im Namen von SageGlass durch Dritte bereitgestellt werden, und im Allgemeinen für Personen oder Stellen, die uns kontaktieren, um mehr über unser Unternehmen zu erfahren. Diese Datenschutzerklärung gilt für Benutzer der Webseiten www.sageglass.com/euwww.sageglass.com/fr und www.sageglass.com/de.

 

SageGlass ist in Europa und im Nahen Osten tätig. Die Daten, die Sie uns bereitstellen, werden zentral von unserem Hauptsitz mit Standort in Bernstrasse 43, 3175 Wünnewil-Flamatt, Schweiz, gesammelt und verwaltet. Abhängig von Ihrem gewählten Standort, werden Ihre Daten an unsere Vertreter in dem für Ihr Gebiet zuständigen regionalen Vertriebsbüro weitergeleitet und mit diesen gemeinsam verarbeitet.

 

1. Überblick

 

Die folgende Datenschutzerklärung soll Sie über die Art und das Ausmass der Verarbeitung sogenannter personenbezogener Daten durch Vetrotech informieren. Personenbezogene Daten sind Daten zu Ihrer Identität oder Daten, anhand derer Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können.

 

Unsere Aktivitäten zur Datenverarbeitung lassen sich im Wesentlichen in fünf Kategorien unterteilen:

  1. Verarbeitung von Anfragen: Daten, die benötigt werden, um Ihnen weiterzuhelfen und Ihre Anfrage nach Informationen und/oder Dienstleistungen zu bearbeiten.
  2. Vertragsabwicklung: alle Daten, die für die Abwicklung eines Vertrags mit Vetrotech benötigt werden.  An der Abwicklung solcher Verträge können externe Dienstleistungsanbieter, z. B. Logistikunternehmen oder Subunternehmer beteiligt sein. Einige Ihrer Daten können im erforderlichen Umfang an solche Dritten weitergegeben werden.
  1. Dienstleistungen Dritter: Zwischen Ihrem Gerät und unserem Server oder dem Server eines Drittdienstleisters, der in unserem Namen Dienstleistungen erbringt, werden diverse Daten ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln.
  2. Werbung: auf Grundlage einer erteilten Zustimmung dürfen Kontaktdaten verarbeitet werden, um Ihnen Werbematerialien und/oder Angebote zu unseren Produkten und Dienstleistungen zukommen zu lassen.
  1. Optimierung der Online-Präsenz und Webseiten-Optimierung: Bestimmte Daten werden von Ihrem Gerät abgerufen und verwendet, um unsere Webseite zu optimieren oder um im Browser Ihres Geräts Werbung anzuzeigen.

Ihre Daten werden im Einklang mit den regional geltenden rechtlichen Bestimmungen sowie gegebenenfalls mit der EU-Verordnung (DSGVO) verwaltet. Sie werden ausschliesslich auf relevante und angemessene Weise für die vorstehend genannten Zwecke verwendet. Ihre Identifizierung ist im Rahmen unserer Prozesse für die Verarbeitung Ihrer Anfragen, die Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen und/oder die Verbesserung Ihrer Erfahrung mit unseren Produkten und Dienstleistungen erforderlich.

 

2. Name der Kontaktdaten des Datenverantwortlichen

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für Aktivitäten zur Datenverarbeitung, die von SageGlass Europa und Naher Osten ein Geschäftsbereich von Vetrotech Saint-Gobain International AG mit Hauptsitz in Bernstrasse 43, 3175 Wünnewil-Flamatt, Schweiz ausgeführt werden.

 

Anliegen in Bezug auf personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite, Ihrem Kundenkonto, Newsletter-Abonnements oder anderen Anträgen und Dienstleistungen, die im Namen von SageGlass angeboten werden, können unter der vorstehenden Adresse direkt an uns oder an die folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: privacy.contact.vetrotech@saint-gobain.com.

 

3. Zweck der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen von SageGlass

 

3.1. Bearbeitung von Anfragen

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns Daten über unsere Online-Formulare, Drittdienstleistungen, unsere Plattformen in den sozialen Medien oder per direktem Kontakt per Telefon oder E-Mail bereitstellen.

 

Dies beinhaltet beispielsweise die Bereitstellung von Daten beim Abonnieren von angebotenen Dienstleistungen auf unserer Webseite oder beim Anfragen von Informationen etc. Wenn Sie uns ein Problem mit unserer Webseite melden, können wir gegebenenfalls zusätzliche Informationen von Ihnen anfordern. Auch wenn Sie an Umfragen zu Forschungszwecken teilnehmen, erheben wir in diesem Zusammenhang Daten.

Die Daten, die Sie uns zu diesem Zweck bereitstellen, können personenbezogene Daten beinhalten, wie etwa:

      I.        Vorname und Nachname,

    II.        Firmenname,

   III.        Adresse,

  IV.        Land,

    V.        Ansprache,

  VI.        E-Mail-Adresse,

 VII.        Telefonnummer,

 

Anfragedaten und -dateien, die Sie auf Wunsch auf unserer Webseite hochladen.

 

3.2. Nutzung unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, sendet der auf Ihrem Gerät verwendete Browser automatisch Daten an den Server unserer Webseite und speichert diese vorübergehend in einer sogenannten Protokolldatei (Log-File). Diesen Vorgang können wir nicht beeinflussen. Die folgenden Daten werden ohne unser Zutun gesammelt und bis zu ihrer automatischen Löschung gespeichert:

  1. Die IP-Adresse des anfragenden internetfähigen Geräts,
  2. Das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  3. Der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  4. Die Webseite/Anwendung, von der aus der Zugriff erfolgte (URL des Benutzers),
  5. Der von Ihnen verwendete Browser und, falls erforderlich, das Betriebssystem Ihres internetfähigen Computers sowie der Name Ihres Zugangsproviders.

Die IP-Adresse Ihres Geräts und die anderen vorstehend angeführten Daten werden von uns zu folgenden Zwecken verwendet:

  1. Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
  2. Gewährleistung der komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  3. Beurteilung der Systemsicherheit und -stabilität.

Des Weiteren verwenden wir Cookies, Tracking-Tools und Links zu sozialen Medien, die auf unserer Webseite verfügbar sind. Die exakten Verfahren für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck werden in Absatz 3.6 genauer erläutert. Wenn Sie der sogenannten Geolokalisierung in Ihrem Browser oder Ihrem Betriebssystem oder in anderen Einstellungen Ihres Geräts zugestimmt haben, verwenden wir diese Funktion, um Ihnen personalisierte Dienstleistungen in Verbindung mit Ihrem gegenwärtigen Standort (z. B. den Standort der nächsten Filiale) anzubieten. Ihre Standortdaten werden ausschliesslich zu diesem Zweck verarbeitet.

 

3.2.1. Hotjar

Unsere Webseite verwendet Hotjar, ein Webanalyse-Tool der Hotjar Ltd, Level 2 St. Julians Buisness Centre, 3, Elia Zammit Strasse, St. Julians STJ 3155, Malta, um zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) zu erfassen. So entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen und Mausklicks mit der ausschliesslichen Absicht, einzelne Webseite-Besuche stichprobenartig zu analysieren und daraus potenzielle Verbesserungen für die Webseite abzuleiten. Die erfassten Daten sind aufgrund ihrer Anonymität nicht personenbezogen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie eine Erfassung Ihrer Besuche nicht wünschen, können Sie der Verwendung von Hotjar direkt unter dem folgenden Link widersprechen: www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out.

 

3.3. Inanspruchnahme von Leistungen Dritter: Showpad

Wenn Sie Materialien angefordert haben, die Ihnen per Showpad angezeigt werden, werden bestimmte Daten benötigt, um Ihnen den Zugriff auf die Plattform und die angefragten Inhalte zu ermöglichen. Zu diesem Zweck verarbeiten wir ausschliesslich Ihre E-Mail-Adresse. Die entsprechenden Vereinbarungen über die Datenverarbeitung werden geschlossen, um die Verarbeitung, die Showpad in unserem Namen vornimmt, zu rechtfertigen und einzuschränken.

 

3.4. Abschluss, Abwicklung oder Beendigung eines Vertrags

3.4.1. Datenverarbeitung für die Vertragsabwicklung

Die Tätigkeit von SageGlass ist laut Definition die Entwicklung, Herstellung und der Vertrieb von nachhaltigen dynamischen Glaslösungen für die elektronische Tönung von Fenstern, Oberlichtern und Vorhangfassaden.

In diesem Kontext verarbeiten wir die Daten, die für den Abschluss, die Abwicklung oder die Beendigung eines Vertrags mit Ihnen benötigt werden. Zu diesen Daten zählen:

  1. Firmenname, Vorname, Nachname
  2. Rechnungs- und Lieferadresse
  3. E-Mail-Adresse
  4. Rechnungs- und Zahlungsdaten
  5. Telefonnummer
  6. Alle sonstigen Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit der Abwicklung und/oder dem Abschluss des Vertrags zur Verfügung stellen.

Sie stellen uns die Daten basierend auf dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns zur Verfügung. Sofern wir Ihre Kontaktdaten nicht zu Werbezwecken nutzen (siehe Absatz 3.5 unten), speichern wir die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen oder möglicherweise vertraglich festgelegten Gewährleistungs- und Garantiefristen. Nach Ablauf dieses Zeitraums bewahren wir Daten, die gemäss dem für die Vertragsbeziehung geltenden Handels- und Steuerrecht erforderlichen sind, für die gesetzlich festgelegten Fristen auf. Innerhalb dieses Zeitraums (üblicherweise zehn Jahre ab Vertragsabschluss) kommt es im Fall einer Prüfung durch die Steuerbehörden zu einer erneuten Verarbeitung der Daten.

 

Sofern Sie etwas bei uns gekauft haben, werden Ihre Daten in Kombination mit ähnlichen Einträgen möglicherweise zu Zwecken der Vertriebsanalyse genutzt. Unser Interesse zur Durchführung von Vertriebsanalysen stützt sich auf die Notwendigkeit, unsere Vertriebsleistung zu messen, die Effektivität unserer Vertriebskräfte zu beurteilen und Ziele in Bezug auf unsere Fertigungskapazitäten festzulegen. In Verbindung mit der Abwicklung eines Vertrags werden Sie möglicherweise gebeten, an einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit teilzunehmen. Auch in diesem Zusammenhang erheben wir Ihre Daten. Diese Daten werden von Ihnen freiwillig bereitgestellt.

 

3.4.2. Identität,Kreditwürdigkeit und Übermittlung an Kreditargenturen

Bei Bedarf überprüfen wir Ihre Unternehmensidentität durch Verwendung von Daten, die wir von Dienstleistungsanbietern (z. B. Bloomberg oder Thomson Reuters World Check) sowie aus anderen externen Quellen, etwa aus Sanktionslisten der UN oder EU, bezogen haben. Das berechtigte Interesse hierzu ergibt sich aus unserer Verpflichtung, rechtliche und regulatorische Anforderungen zu erfüllen sowie Ihre Geschäftsidentität zu verifizieren, um Betrug oder Korruption, insbesondere durch die Erbringung von Dienstleistungen an Einzelpersonen oder Unternehmen, die Wirtschafts- oder Handelssanktionen unterliegen, vorzubeugen, aufzudecken oder zu vermeiden. Für die Verifizierung werden ausschliesslich Daten zu Ihrem Unternehmen verwendet. Zu einer indirekten Verarbeitung personenbezogener Daten kann es im Fall einer Überschneidung Ihrer persönlichen Daten und Ihrer geschäftlichen Daten kommen (z. B.: Thomas Müller, Geschäftsführer von Thomas Müller AG). Das Ergebnis unserer Nachforschungen wird für die Dauer der Vertragsbeziehung in Ihre Kundenakte aufgenommen.

 

Im Fall einer Zahlungsverzögerung und vorausgesetzt, dass alle anderen rechtlichen Anforderungen erfüllt sind, leiten wir die benötigten Daten an ein Unternehmen weiter, das mit der Geltendmachung der Forderung beauftragt wurde. Die Regelung vertraglicher Ansprüche ist als berechtigtes Interesse von unserem Geschäft zu betrachten.

 

3.4.3. Einhaltung von Exportvorschriften

Abhängig von Ihrem Standort prüfen wir vor der Abwicklung eines Verkaufsvertrags gegebenenfalls den Namen und die Anschrift Ihres Unternehmens auf potenzielle Verbindungen zu Ländern, Einheiten oder Einzelpersonen, die Wirtschafts- oder Exportkontrollsanktionen unterliegen. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus unserer Verpflichtung, geltende Bestimmungen gegen mit Sanktionen belegte Länder und Einzelpersonen einzuhalten und Handelsbeschränkungen effektiv und rechtmässig zu berücksichtigen.Für diese Überprüfung werden ausschliesslich Daten zu Ihrem Unternehmen verwendet. Zu einer indirekten Verarbeitung personenbezogener Daten kann es im Fall einer Überschneidung Ihrer persönlichen Daten und Ihrer geschäftlichen Daten kommen (z. B.: Thomas Müller, Geschäftsführer von Thomas Müller AG).

 

3.5. Datenverarbeitung zu Werbezwecken

 

3.5.1. Werbezwecke von SageGlass und Dritten

Zusammen mit Angebots- oder Dienstleistungsanfragen oder Auftragsbestätigungen erhalten Sie eine Einladung, sich für den Newsletter anzumelden und Marketingmaterialien von uns zu beziehen. Wenn Sie unserer Mailingliste beitreten möchten, werden die folgenden grundlegenden Daten zu Marketingzwecken verwendet:

  1. Vorname, Nachname;
  2. E-Mail-Adresse;
  3. bevorzugte Sprache;
  4. Land; dies ermöglicht uns die Zuordnung Ihrer Person zu einer bestimmten Standortkategorie und den Versand von Informationen zu Produkten und Dienstleistungen in Ihrer Region.

3.5.2. Newsletter

Über unsere Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, unseren Newsletter zu abonnieren. Um sicherzustellen, dass bei der Eingabe der E-Mail-Adresse keine Fehler unterlaufen sind, nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse im Anmeldefeld eingetragen haben, wird Ihnen ein Bestätigungslink zugesendet.

 

Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Zu diesem Zweck genügt eine kurze Benachrichtigung per E-Mail an die in Absatz 2 genannte Kontaktanschrift. Ausserdem können Sie Ihre Zustimmung über einen Link im jeweiligen E-Mail widerrufen, in der Sie den Newsletter erhalten haben. Sie können den Abmeldelink verwenden, um Ihr Widerrufsrecht geltend zu machen.

 

Für die Verwaltung und Verbreitung unserer Newsletter-Dienste greifen wir auf die Drittdienstleistungen von MailChimp zurück. MailChimp ist als Unternehmen nach den Rahmenabkommen zum Datenschutz zwischen der EU und den USA sowie zwischen der Schweiz und den USA (EU-U.S. und Swiss-U.S. Privacy Frameworks) zertifiziert.

 

3.6. Online-Präsenz und Webseiten-Optimierung

 

3.6.1. Cookies - allgemeine Informationen

Wir verwenden auf unserer Webseite sogenannte Cookies, einschliesslich Google Analytics Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Gerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) beim Besuch auf unserer Webseite gespeichert werden. Cookies speichern Daten, die aus der Verbindung mit dem verwendeten Gerät resultieren. Dies bedeutet nicht, dass uns Ihre Identität unmittelbar bekannt ist.

 

Zum einen hilft uns die Verwendung von Cookies, den Besuch unserer Webseite für Sie angenehmer zu gestalten. So verwenden wir beispielsweise sogenannte Session Cookies, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben, oder dass Sie sich bereits in Ihr Kundenkonto eingeloggt haben. Wenn Sie unsere Seite erneut besuchen, erkennen die Cookies automatisch, dass Sie uns schon einmal besucht haben und welche Eingaben und Einstellungen Sie vorgenommen haben, sodass eine erneute Eingabe nicht nötig ist. Zum anderen verwenden wir Cookies, um die Nutzung unserer Webseite zu statistischen Zwecken sowie zu Zwecken der Optimierung unseres Angebots auszuwerten und um Ihnen Informationen bereitzustellen, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erkennen wir anhand dieser Cookies automatisch, ob Sie sich unsere Inhalte bereits angesehen haben.

 

Die Speicherdauer der Cookies ist abhängig von ihrem jeweiligen Zweck und für jeden Nutzer dieselbe. Sie können Cookies und Ihre Navigationsdaten direkt aus den Einstellungen Ihres Browsers löschen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass auf Ihrem Computer keine Cookies gespeichert werden, oder dass Sie eine Benachrichtigung erhalten, wenn Cookies erstellt werden. Bitte beachten Sie, dass eine vollständige Deaktivierung der Cookies möglicherweise bedeutet, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

 

3.6.2. Links zu sozialen Medien

Unsere Webseite kann Links enthalten, anhand derer Sie zu den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, YouTube, Instagram und LinkedIn (die «sozialen Netzwerke») weitergeleitet werden. Hierdurch wird eine Verbindung mit den auf diesen Plattformen angezeigten Inhalten hergestellt und die Bekanntheit unseres Unternehmens wird gefördert. Bei einem Zugriff über einen Link auf eine Seite in den sozialen Netzwerken ist die Verantwortung für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen von den jeweiligen Anbietern zu gewährleisten.

 

Wenn Sie eine Verbindung mit dem sozialen Netzwerk Ihrer Wahl aufbauen, verbindet sich Ihr Browser direkt mit den Servern der Anbieter. Durch diesen Integrationsvorgang empfängt das soziale Netzwerk die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite auf unserer Webseite besucht hat, selbst wenn Sie kein Profil angelegt haben oder aktuell nicht in Ihrem Kundenkonto angemeldet sind. Diese Daten (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an den Server eines Anbieters übermittelt und dort gespeichert.

 

Wenn Sie in Ihrem Kundenkonto angemeldet sind, kann der Anbieter den Besuch auf unserer Webseite unmittelbar Ihrem Profil zuordnen. Wenn Sie mit der Webseite interagieren, etwa indem Sie eine «Gefällt mir»- oder «Teilen»-Schaltfläche anklicken, werden diese Daten ebenfalls direkt an den Server des Anbieters übermittelt und dort gespeichert.

 

Für Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und zur Weiterverarbeitung und Verwendung der Daten durch das angefragte soziale Netzwerk sowie zu damit verbundenen Rechten und Einstellungsoptionen für den Schutz Ihrer Privatsphäre wird auf die Datenschutzerklärung des gewählten Anbieters verwiesen.

 

4. Empfänger Ihrer Daten (auch ausserhalb der EU)

 

Wie zu Beginn dieses Dokuments erläutert, werden sämtliche Daten, die über unsere Webseite oder über einen SageGlass Vertreter bereitgestellt werden, zentral von unserem Hauptsitz mit Standort in Bernstrasse 43, 3175 Wünnewil-Flamatt, Schweiz, gesammelt und verwaltet. Innerhalb unserer Organisation bestehen Richtlinien und Verfahren, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO zu gewährleisten.

 

Ihre Daten werden intern in Zusammenarbeit mit einem lokalen Vertreter verarbeitet, die für das von Ihnen gewählte Land Ihres Wohnorts zuständig ist. Innerhalb des strengen Rahmens der in dieser Datenschutzerklärung angeführten Zwecke können Ihre Daten in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen der Saint-Gobain Unternehmensgruppe, Partnern, Subunternehmern, Dienstleistungsanbietern und/oder Parteien, die für die Erfüllung Ihrer Anfrage erforderlich sind, verarbeitet werden. In manchen Fällen übermitteln wir Ihre Daten daher an die Datenbanken solcher Dritter ausserhalb der Schweiz oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). In diesem Fall und sofern nicht in dieser Datenschutzerklärung anders vorgesehen, erfolgt dies im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen, um sicherzustellen, dass bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch solche Dienstleistungsanbieter ein gleichwertiges Schutzniveau wie in der EU und in der Schweiz gewährleistet ist.

 

5. Ihre Rechte

 

Gemäss den Bestimmungen der DSGVO haben Sie diverse Rechte, die Sie in Anspruch nehmen oder gegen uns geltend machen können. Diese Rechte umfassen unter anderem:

  1. Das Recht auf Zugriff und Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten;

Das Recht, Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten, die bei uns gespeichert sind. Offenzulegen sind insbesondere Informationen in Bezug auf die Verarbeitungszwecke, die Kategorie personenbezogener Daten, die Kategorie der Empfänger, denen Ihre Daten weitergegeben wurden, die vorgesehene Speicherdauer, die Datenquelle (falls nicht von Ihnen direkt erhalten).

  1. Das Recht auf Berichtigung;

Das Recht, fehlerhafte Daten zu berichtigen;

  1. Das Recht auf Löschung;

Das Recht, Ihre gespeicherten Daten zu löschen; vorausgesetzt es bestehen keine gesetzlichen oder vertraglichen Speicherfristen und es sind keine sonstigen gesetzlichen Verpflichtungen oder Ansprüche zur weiteren Speicherung zu beachten.

  1. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
  2. Das Widerspruchsrecht;

Das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen; vorausgesetzt

  1. Sie haben die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestritten;
  2. die Verarbeitung ist unrechtmässig und Sie schränken die Verwendung Ihrer Daten ein, anstatt sie zu löschen;
  3. der Datenverantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten nicht länger zu Verarbeitungszwecken, aber Sie benötigen die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
  4. Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt.
  5. Das Recht auf Datenübertragbarkeit;

Sie haben das Recht, ausgewählte, zu Ihrer Person gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu übertragen oder die Übertragung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

  1. Das Recht, keinen Entscheidungen zu unterliegen, die ausschliesslich aufgrund einer automatisierten Verarbeitung, einschliesslich Profiling, ergehen;
  2. Das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

5.1. Widerspruchsrecht

Gemäss den Bestimmungen in Artikel 21 Absatz 1 DSGVO kann die betroffene Person aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Datenverarbeitung Widerspruch einlegen.

Sie können jederzeit einen entsprechenden Antrag stellen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Sie brauchen lediglich ein E-Mail oder einen Brief an die unter Absatz 2 oben angeführte Kontaktanschrift zu richten.

 

Wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken einlegen, wird die betroffene Kontaktadresse für weitere Verarbeitung zu Werbezwecken gesperrt. Wir weisen darauf hin, dass es in Ausnahmefällen selbst nach Eingang Ihres Widerspruchs vorübergehend noch zur Lieferung von Werbematerialien kommen kann. Dies ist technisch bedingt durch die erforderliche Vorlaufzeit für die Einstellung von Werbung und bedeutet nicht, dass wir Ihren Widerspruch nicht berücksichtigen.

 

Das allgemeine Widerspruchsrecht gilt für sämtliche in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungszwecke. Im Gegensatz zu dem besonderen Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu Werbezwecken sind wir im Einklang mit der DSGVO zur Berücksichtigung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur dann verpflichtet, wenn Sie uns Gründe von herausragender Bedeutung nennen (etwa eine mögliche Gefährdung von Leben und Gesundheit).

 

Mit Ihren Anliegen können Sie sich unter der in Absatz 2 genannten Kontaktanschrift direkt an uns wenden. 

 

6. Datensicherheit

 

Wir setzen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen um, um Ihre personenbezogenen Daten vor Manipulation, teilweisem oder vollständigem Verlust sowie vor unbefugtem Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden schrittweise entsprechend den regulatorischen und technologischen Entwicklungen erhöht und regelmässig durch unser Team für Informationstechnologie und Informationssysteme überprüft.