< Zurück

WERFEN SIE EINEN BLICK AUF EIN EREIGNISREICHES JAHR

Von Derek Malmquist, stellvertretender Leiter der Marketingabteilung

Nov. 16, 2015

Wenn wir auf das zu Ende gehende Jahr zurückblicken, wird klar, dass SageGlass ein Jahr beschließt, das so dynamisch war wie das von uns geschaffene elektrochrome Glas. Derzeit erleben wir, dass unser Geschäft in allen Bereichen Fahrt aufnimmt, und es gibt keine Anzeichen für ein Ende dieser Entwicklung. Hier ein Überblick dessen, was wir 2015 erreicht haben, und was noch kommt…

 

Mehr behagliche Wohnbereiche auf der ganzen Welt

SageGlass hat in diesem Jahr eine Reihe hochkarätiger Projekte abgeschlossen. Unser Glas wurde im 1200 Quadratmeter großen Rotunden-Oberlicht im neuen Erweiterungsbau der Mall of America installiert. Es wurde im Museum of Science in Boston eingesetzt, um Blendlichtprobleme in der Lobby zu lösen, sodass das Museum die Ausstellung Yawkey Gallery on the Charles River ins Leben rufen konnte, was ohne SageGlass nicht möglich gewesen wäre. Darüber hinaus haben wir der Frost School of Music der Universität Miami, die zu den 20 führenden Musikhochschulen in der Welt gehört, dabei geholfen, eine angenehmere und kreativere Umgebung für Musikschaffende bereitzustellen und obendrein noch hohe Energieeffizienzziele zu erreichen.

Außerdem bereiten wir derzeit große Projekte vor, die wir auf der Greenbuild vorstellen werden. In der Bowie State University werden 12.000 Quadratmeter SageGlass an der Glasfassade des neuen Center für Naturwissenschaften, Mathematik und Krankenpflege sowie im “The Icon” installiert, einem dreistöckigen Innenhof und Haupteingangsbereich des Center. Nach der Fertigstellung ist das Center eine hochmoderne, komfortable Lerneinrichtung, die dank einer uneingeschränkten Sicht auf die Außenumgebung das kognitive Denken fördert.

Die Erbauer des 3.0 University Place haben sich ebenfalls mit uns zusammengetan, um 17.000 Quadratmeter SageGlass an der Fassade dieses Bürogebäudes zu installieren, das zur Klasse A gemäß US-Gebäudeklassifizierungsprogramm für nachhaltiges Bauen gehört. 3.0 University Place ist das weltweit erste Bürogebäude, das vom amerikanischen Green Building Council die LEED v4 Platinum-Vorzertifizierung erhalten hat. Das Projekt steht außerdem für die bisher großflächigste Installation von elektrochromem Glas.

 

Das dynamischste Glas auf dem Markt

Forschung und Entwicklung gehören zum Herzstück unseres Geschäfts – wir arbeiten fortwährend an Innovationen. Auf dem diesjährigen AIA-Kongress haben wir unsere LightZone™-Technologie vorgestellt. LightZone ermöglicht die Schaffung von bis zu drei variabel tönbaren Zonen innerhalb einer einzelnen Scheibe SageGlass. Zudem stattet SageGlass Architekten mit zusätzlicher Gestaltungsfreiheit für Gebäudehüllen aus, da es in einer Vielzahl geometrischer Formen und Zonenaufteilungen erhältlich ist. 

Außerdem haben wir die SageGlass-App veröffentlicht. Benutzer können jetzt bestimmte Zonen von SageGlass über ihr Smartphone steuern und abdunkeln. Mit nur einer Wischbewegung können Benutzer individuelle Einstellungen als “Szenen” abspeichern, die später aktiviert werden können. Dies ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie neue Technologien, wie zum Beispiel SageGlass Nutzer der Räume in die Lage versetzen, ihre Umgebung für eine verbesserte Benutzererfahrung zu steuern.

Eine neue Technologiepartnerschaft mit MechoSystems hat außerdem dazu beigetragen, das automatische Steuerungssystem von SageGlass weiterzuentwickeln. Diese Partnerschaft verbindet die preisgekrönte SolarTrac-Technologie von MechoSystems mit LightZone, sodass SageGlass jetzt noch besser in der Lage ist, den Einfluss von Licht und Wärme zu optimieren, einschließlich der Intensität der Sonneneinstrahlung und der Steuerung von Schatten und Reflexionen. Durch die Integration der SolarTrac-Technologie stärken wir die Position von SageGlass als führendes Unternehmen bei elektrochromem Glas, da sich noch anspruchsvollere Möglichkeiten des Blendschutzes ergeben.

 

SageGlass Vertriebsteam in der Erfolgsspur

Angesichts all dieser Geschäftsimpulse vergrößern wir unser Team, um die Nachfrage zu decken und Kundenerwartungen zu erfüllen. Kürzlich haben wir den Branchenfachmann Francis O’Neill als neuen Leiter der Vertriebsabteilung gewinnen können; außerdem erhält das Vertriebsteam stetig Zuwachs aus allen Teilen des Landes, einschließlich dreier Militärveteranen, zweier LEED Green Associates und eines ehemaligen Vertriebs- und Marketingleiters von Vetrotech Saint-Gobain, die alle eine Fülle von Erfahrung und Know-how einbringen. Elijah Black ist für die Region Miami verantwortlich, Charles Howard wird in Nashville tätig sein, Kyle Faron in New York, Chris Allen in DC und Kevin Frisone ist von der Vetrotech-Abteilung bei Saint-Gobain zu uns gewechselt, um den Markt in Chicago weiter aufzubauen.

SageGlass hat außerdem ein wachsendes Team in Europa, das Olivier Gareil, Leiter der Geschäftseinheit, untersteht. Da unser Mutterunternehmen – Saint-Gobain – in Paris ansässig ist, bietet sich der europäische Markt natürlich für eine schnelle Expansion an. In Europa haben wir bereits eine Reihe hochkarätiger Projekte in Frankreich, der Schweiz und Italien abgeschlossen. Das Projekt Modissa AG, ein gehobenes Einzelhandelsunternehmen mit Sitz in einer der elegantesten Einkaufsstraßen in Zürich, zeigt beispielhaft, wie SageGlass Funktionalität und Design miteinander verknüpft. Und auch der Nahe Osten bietet wegen der extremen Blendlicht- und Wärmebedingungen ausgezeichnete Marktchancen für dynamisches Glas.

Wir haben außerdem einen neuen “Look” an der Marketingfront – unsere LOOK AGAIN Kampagne. Wir ermuntern Architekten und Gebäudeeigentümer, noch einmal darüber nachzudenken, welchen Gestaltungsansatz sie wählen und wie sie die Auswirkungen der Sonne angehen, und fragen zudem, wie sie den Aufenthalt der Menschen im Gebäude angenehmer machen können. Vor allem aber möchten wir, dass sie sich SageGlass noch einmal genauer ansehen. Wenn Sie sich nicht mit elektrochromem Glas auskennen, ermuntern wir Sie, dessen faszinierende Möglichkeiten zu entdecken. Und selbst wenn Sie sich bereits mit SageGlass beschäftigt haben (aber es wahrscheinlich nicht ausprobiert haben), ist jetzt der ideale Zeitpunkt, um noch einmal einen genaueren Blick darauf zu werfen. Angesichts so vieler neuer, verbesserter Funktionen, wie zum Beispiel LightZone, 5 x 10 Größen, drahtloser Steuerung und unserer App für Mobilgeräte lohnt es sich in jedem Fall, sich SageGlass noch einmal genauer anzusehen. 

Um den offiziellen Start der Look Again Kampagne diese Woche auf der Greenbuild zu unterstützen, haben wir außerdem auf der SageGlass’ Facebook -Seite einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen, um Architekten und Gebäudeeigentümer anzuregen, ihre Umgebung und ihre Verbindung zur Natur zu analysieren. Darüber hinaus haben wir auf der Greenbuild erstmals unseren neuen, begehbaren Glaswürfel vorgestellt, der den Teilnehmern die Möglichkeit gibt, die Vorteile von SageGlass direkt zu erleben. Der Würfel befindet sich im Haupteingang zum Kongresszentrum in Washington, DC – Sie können ihn nicht verfehlen! 

Während unser Mutterunternehmen, Saint-Gobain, 2015 den 350. Jahrestag seines Bestehens feierte, können auch wir auf unseren eigenen, wachsenden Erfolg stolz sein und freuen uns auf ein starkes Jahr, das vor uns liegt.