< Zurück

Entdecken Sie die neuen SageGlass BIM-Objekte

by: SageGlass

26. Juli 2018

Die dynamischen Verglasungslösungen von SageGlass können jetzt auch digital auf REVIT über unsere Objektbibliothek Building Information Modeling (BIM) modelliert werden.

Verwendung der SageGlass REVIT-Objekte

Die BIM-Objektbibliothek von SageGlass bietet einen kundenfreundlichen Service. Architekten und Designer erhalten unter anderem einen Überblick über unsere innovative Produktlinie. Gleichzeitig steht auch eine detaillierte Beschreibung von unseren Produkten, wie Form, Größe und Farbe zur Verfügung.

Ausserdem kann das entsprechende BIM-Objekt direkt von der SageGlass Website heruntergeladen und in REVIT einfügt werden. Dies erleichtert Architekten das Projektdesign mit SageGlass enorm. Jedes einzelne SageGlass BIM-Objekt kann sogar spezifisch getönt und im endgültigen Rendering angezeigt werden. Die REVIT Bibliothek ermöglicht zudem eine sofortige Aktualisierung der gesamten SageGlass-Produktlinie.

Erfahren Sie mehr dazu im Video-Tutorial:

  • wie Sie die SageGlass BIM-Objekte herunterladen (0:08)
  • wie Sie die SageGlass-Objekte in Ihr REVIT-Projekte importieren (0:35)
  • wie Sie Ihre Paneltypen anpassen (1:25)
  • wie Sie die SageGlass-Scheiben einsetzen (2:07)

Vorteile der BIM-Bibliothek

Bereits seit 2004 ist unsere Muttergesellschaft Saint-Gobain in der digitalen Modellerstellung und der Entwicklung von BIM-Objekten involviert, um Fachleuten die Verwendung unserer Baustoffe und -lösungen zu erleichtern.

SageGlass und die gesamte Saint-Gobain-Gruppe tragen somit zum anhaltenden Engagement des Unternehmens bei, die vorherrschende Rolle im Technologiebereich in der Bauindustrie zu übernehmen, um den Bauprozess für alle beteiligten Personen zu vereinfachen.

Dank der BIM-Bibliothek können Architekten und Designer ein digitales Modell des zukünftigen Gebäudes erstellen und es somit zum Leben erwecken. Darüber hinaus kann bereits in der Planungsphase der gesamte Bauprozess jederzeit an aktuelle Veränderungen angepasst werden. Die digitale REVIT Plattform soll zudem die Zusammenarbeit zwischen allen Projektbeteiligten, egal ob Projektmanager, Architekt, Auftragnehmer, Designer, Ingenieur, Berater oder Materiallieferant vereinfachen, indem die physischen und funktionalen Merkmale des Gebäudes für alle zugänglich sind. Damit wird ein reibungsloser und schlanker Projektprozess erst möglich.

 

Auch bietet diese Dienstleistung Architekten und Designern neue Gestaltungsmöglichkeiten, die ihre angestrebten Ziele hinsichtlich Nachhaltigkeit und Komfort von Gebäuden für die Nutzer verbessern wollen.

Weitere Informationen finden Sie in der SageGlass BIM-Objektbibliothek und im Video-Tutorial. SageGlass BIM-Objekte finden Sie auch in der Saint-Gobain BIM-Bibliothek und der Polantis BIM- und CAD-Bibliothek.

Um mehr über die BIM-Objekte bei SageGlass oder Saint-Gobain zu erfahren, besuchen Sie die Saint-Gobain Website: www.saint-gobain.com/en/bim-saint-gobain.