< Zurück

DYNAMISCHES GLAS STEIGERT DIE UMSATZZAHLEN!

Von Derek Malmquist, stellvertretender Leiter der Marketingabteilung

Feb. 16, 2016

Für einige sind Einkaufstouren eine nette Abwechslung, für andere eine Leidenschaft und für viele ein echtes Problem. Weil die neueste Mode, elektronische Geräte, Haushaltswaren und nahezu alles einfach per Mausklick bestellt werden kann, ist es heutzutage schwierig, Kunden in Geschäfte zu locken. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie Architektur und Design das Einkaufserlebnis steigern können?

Kürzlich vom World Green Building Council veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen, dass Einzelhändler auf der ganzen Welt ein besseres Bewusstsein dafür entwickeln müssen, wie das Einkaufsumfeld, einschließlich Beleuchtung, Design und architektonische Gesamtgestaltung, die Erfahrung von Mitarbeitern und Kunden beeinflussen kann. Laut der Studie, in der verschiedene Fallstudien enthalten sind, erreichen ökologisch ausgerichtete Geschäfte die höchsten Kundenzufriedenheitswerte.

Eine der Möglichkeiten, das Einkaufsumfeld umzugestalten und mehr natürliches Tageslicht hereinzulassen, ist die Installation von elektrochromem Glas. Durch die Aufrechterhaltung der Verbindung zur Außenumgebung ermöglicht dynamisches Glas den Nutzern der Räume, die positive Wirkung der Natur zu nutzen, einschließlich Stressminderung, Gedankenklarheit und gesteigertem Wohlbefinden, was für den Einzelhändler längere Aufenthaltszeiten und mehr Umsatz im Geschäft bedeutet!

Sehen Sie sich einige Einkaufsgebäude an, die wir jüngst mit unseren Produkten ausgestattet haben!

Mall of America (Bloomington, MN)

Vor kurzem haben wir 1200 Quadratmeter SageGlass im Oberlicht des ovalen Rundbaus installiert, in dem sich der neue Haupteingang und der Veranstaltungsbereich der Mall of America befinden, dem größten Einkaufs- und Freizeitzentrum der Vereinigten Staaten. Das mit dynamischem Glas ausgestattete Oberlicht sorgt für Sonnenschutz, um für die Millionen Kunden und Gäste, die Veranstaltungen, Konzerte und Vorträge im neuen Erweiterungsbau des Zentrums besuchen, eine behaglichere Umgebung zu schaffen.

Das Oberlicht aus dynamischem Glas wird über Lichtsensoren gesteuert und passt den Tönungsgrad an die steigende Sonnenintensität im Verlauf des Tages an. Für besondere Veranstaltungen im Einkaufszentrum, bei denen Blendlicht oder Wärme individuell angepasst werden müssen, kann der Tönungsgrad auch manuell eingestellt werden. Durch die Implementierung unseres dynamischen Glases kann Sonnenlicht im Einkaufszentrum an heißen Tagen jetzt abgeschirmt werden, um für ein noch angenehmeres Besuchserlebnis zu sorgen.

Zusätzlich zu seiner einzigartigen Tönungsfunktion ist ein weiteres Merkmal von SageGlass die Möglichkeit, eine benutzerspezifische Zonenaufteilung oder "Szene" auf dem Glas zu schaffen. Im Fall der Mall of America haben wir mit dem Team des Einkaufszentrums zusammengearbeitet, um ein heiteres und einprägsames Bild für das große Oberlicht festzulegen – einen Weihnachtsbaum. Wie Sie auf dem Foto unten sehen können, wurde das Glas so getönt, dass während der Feiertage ein Muster in Gestalt eines Baumes zu sehen war. Dies war nicht nur eine heiter-festliche Note, sondern entsprach auch der Devise der Mall of America, ihren Gästen ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.

Modissa AG Flagship Store (Zürich, Schweiz)

Die Schweizer Mode-Einzelhandelskette Modissa AG ließ in ihrem Züricher Flagship-Store 700 Quadratmeter elektronisch tönbares SageGlass einbauen, um durch die Optimierung von Tageslicht und der Sicht auf die Außenumgebung das Einkaufserlebnis zu verbessern. Da das Geschäft in einem historischen Stadtteil liegt und als Baudenkmal geschützt ist, war es wichtig, die Glasfassade des Gebäudes zu erhalten und gleichzeitig die Herausforderungen beim Sonnenschutz des Geschäfts zu meistern, wozu Probleme mit Blendlicht bei tiefem Sonnenstand im Winter und zu hohe Wärmeentwicklung im Sommer gehörten. Durch unser dynamisches Glas, das benutzerspezifisch anpassbar ist, konnte die bronzefarbene Fensterfront zwischen dem zweiten und fünften Stock erhalten bleiben und ein markanter optischer Auftritt geschaffen werden.

Eines der Ergebnisse, die mit dem Einbau unseres Produkts erzielt wurden, war der Wegfall interner und externer Jalousien und sperriger Sonnenschutzelemente, sowie die Schaffung eines verbesserten Einkaufserlebnisses für Modissa- Kunden. Unser Produkt bietet für das Geschäft zudem einen effizienten UV-Schutz zur Verhinderung von Schäden durch Ausbleichen von Inventar, Möbeln und Fußböden.

Angesichts unserer Kenntnisse, wie natürliche Beleuchtung das Konsumentenverhalten und das Einkaufserlebnis beeinflussen kann, ist es an der Zeit, noch einmal darüber nachzudenken, wie wir natürliches Licht in Einkaufsgebäude lassen - hier stellt elektrochromes Glas eine dynamische Lösung dar!